WILLKOMMEN - WELCOME - BIENVENUE - BIENVENIDO - SALVETE - BENVENUTI - ДОБРО ПОЖАЛОВАТЬ

Aktuelles in Kürze

Aufnahmeverfahren 22/23alle Infos für nächstjährige 1. Klassenklostergasse.at/aufnahme
Schulführungenam 14.01.fuehrungen.bg18.at
Infomappe zur Schuleheuer in digitaler Formklostergasse.at/infomappe
Neuer Kurzfilm über die Schuledie neue Version ist online!klostergasse.at/schulfilm
Schulumbauneue EntwicklungenProjektseite & Presseaussendung
Pilotprojekt DigitalisierungChromebooks in den 1. und 2. Klassenklostergasse.at/digitalisierung
Kultur- und SportvereinProgramm für Schuljahr 2021/22klostergasse.at/kusverein
COVID-Informationzu Tests und Maßnahmenklostergasse.at/covid
Terminkalender 2021/22Terminkalender für das 1. Semesterklostergasse.at/terminkalender
Mail-Liste der Lehrer:innenzur Vereinbarung eines Gesprächssprechstundenliste.bg18.at
Carousel imageCarousel imageCarousel image

Die roten Termine sind Aktivitäten einzelner Klassen, die blauen Termine betreffen die ganze Schule. Um Details zu sehen, klicken Sie auf den Termin.

Dieser Kalender gilt vorbehaltlich kurzfristig notwendiger Änderungen bedingt durch Maßnahmen zur Verhinderung von SARS-CoV-2

Schulstunden Vormittag

1. Std.: 8:00 - 8:50 Uhr

2. Std.: 9:00 - 9:50 Uhr

3. Std.: 10:00 - 10:50 Uhr

4. Std.: 11:00 - 11:50 Uhr

5. Std.: 12:00 - 12:50 Uhr

6. Std.: 12:55 - 13:45 Uhr

Schulstunden Nachmittag

7. Std.: 13:45 - 14:35 Uhr

8. Std.: 14:35 - 15:25 Uhr

9. Std.: 15:25 - 16:15 Uhr

10. Std.: 16:15 - 17:05 Uhr

11. Std.: 17:05 - 17:55 Uhr

12. Std.: 17:55 - 18:45 Uhr

Sponsored by

Unsere Angebote

Direktion und Leitbild

Mag. Karin Lobner-Schatzl
Direktorin
Mail an die Direktion

Mag. Helmut Mayrhofer
Administrator

Wir als regionale und universale Bildungs- und Veranstaltungsstätte sind eine kleine überschaubare Schulgemeinschaft, die persönlichen Freiraum und individuelle Betreuung ermöglicht. Ein Klima des gegenseitigen Vertrauens ist uns ein besonderes Anliegen. Der jungen Generation, unseren Schüler:innen, die die Zukunft gestalten werden, wollen wir, die Vertreter der älteren Generation, die Eltern und Lehrer:innen, einen guten Boden bieten, aus dem sie über uns hinaus wachsen können und eigenverantwortlich, kompetent, ausgestattet mit dem nötigen Wissen, fantasievoll und kreativ, selbstbewusst, warmherzig und solidarisch die Zukunft gestalten können. Bildung wird bei uns als ein kommunikatives und prozessorientiertes Geschehen begriffen. Durch sie können die Schülerinnen und Schüler, sich selbst, die andere / den anderen und die Welt in deren geschichtlicher Dimension (Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft) verstehen und verantwortungsbewusst handeln.