Angebote‎ > ‎

Kompetenzwoche

Die Kompetenzwoche, die immer in der letzten Woche vor den Semesterferien stattfindet, ist ein schulspezifischer Schwerpunkt des BG Klostergasse, auf den wir sehr stolz sind. Sie dient dazu, über den Lehrplan hinausgehende Kompetenzen zu trainieren.

Entstanden im Zuge der Oberstufenreform, entwickelte sich diese Veranstaltung zu einem erfolgreichen und abwechslungsreichen Fixpunkt für alle SchülerInnen unserer Schule.

An Stelle des Regelunterrichtes findet ein für alle Jahrgänge altersadäquat konzipiertes Programm zur Förderung persönlicher und sozialer Kompetenzen in den Bereichen „Gesunde Schule“, „Eigenverantwortliches Arbeiten“, „Kommunikation“, „Berufsorientierung“, „Soziales Handeln“ und „Wissenschaftliches Arbeiten“ statt. So beschäftigen sich die SchülerInnen der Unterstufe u.a. mit Bewegung, gesunder Ernährung, Kreativität und gutem Umgang miteinander, während in der Oberstufe Präsentation, wissenschaftliches Arbeiten, Studienberatung und berufspraktische Tage im Vordergrund stehen. Und damit ist bei uns die letzte Woche des ersten Semesters immer etwas Besonderes!

Was meinen unsere SchülerInnen?

Iris E. (3A):
In Kommunikation reden wir über unsere Klassengemeinschaft, wie wir miteinander umgehen sollen, wie wir Streitigkeiten schlichten können.

Volkwin H. (2A):
Die „gesunde Schule" war sehr lustig. Wir haben viel Sport gemacht und olympische Spiele veranstaltet! Außerdem haben wir über Ernährung gesprochen und welche Produkte ungesund sind.

Maxi R. (2A):
In EVA haben wir gelernt Schlüsselwörter zu erkennen und zu unterstreichen, das hilft. Wir haben über Plakatgestaltung gesprochen und anschließend Lernplakate gemacht.

Marlene P. und Roxana K. (4B):
Die Kompetenzwoche war abwechslungsreich, lustig und informativ. Es war ein guter Ausgleich zur normalen Schulzeit und wir hatten keine Hausübung. Wir haben Filme gesehen, Gruppenarbeiten und Workshops gemacht und viele gute Tipps bekommen.