Projekte & Erfolge‎ > ‎Projekte‎ > ‎

Weihnachtsnachmittag für die 1. Klassen der PMA-Gruppe Soziales

veröffentlicht um 24.12.2012, 16:30 von Georg Haschek   [ aktualisiert: 02.01.2013, 07:41 ]
Am 20.Dezember 2012 von 16:00 bis 18:30 fand der Weihnachtsnachmittag für die ersten Klassen in unserer Schule statt. Das Team der Sozial-Projekt-Gruppe der 7A betreute mit Hilfe von zwei Peermediatoren die Kinder. Weiters waren Frau Professor Soukup, Frau Professor Linder anwesend.

Nachdem sich die Kinder selbständigen in kleine Gruppen eingeteilt hatten, mussten sie noch einen Namen für die Gruppe finden und wurden auf die Stationen aufgeteilt. Dabei handelte es sich um: 
  • Eine Bastelstation, wo die Kinder eine Weihnachtskarte aus Geschenkpapier oder einen Schlittschuh aus Vlies und einer Büroklammer basteln durften.
  • Eine „Backstation“, wo  Kekse in verschiedenen Formaten, wie Kreisen oder Tannenbäume, mit bunten Zuckerstiften und Streusel verziert wurden.
  • Eine Sport-und-Spiele-Station, bei der die Kinder eine kleinen Parkour bewältigen und mussten die mitgetragenen Geschenke am Ende des Parkours zu einem möglichst hohe Turm stapeln. Weiters wurden auch Spiele wie Sackhüpfen und Seilziehen angeboten.
Zu guter Letzt gab es ein kleines Abschlussquiz, nach dem die Siegergruppe, aber auch die anderen Gruppen, einen Preis in Form von Süßigkeiten erhielten. 

Während diesem Nachmittag wurden die Kinder mit alkoholfreiem Punsch und Weihnachtsgebäck verköstigt. Die Eltern, welche die Kinder abholten, konnten die Zeit mit einem Punsch überbrücken.

Verfasser: Philipp Hiegetsberger,7A


Comments