Projekte & Erfolge‎ > ‎Projekte‎ > ‎

Die Abenteuernacht der 1C

veröffentlicht um 07.05.2013, 03:53 von Georg Haschek
Das diesjährige Projekt des  PMA-Teams (Eventmanagement) der 7A im Schuljahr 2012/13 wurde in Form einer „Abenteuernacht“ für die 1c organisiert. Nachdem die Kinder um 17:00 in der Schule eingetroffen waren, stellten wir zunächst die Verhaltensregeln im Turnsaal vor. Darauf folgten verschiedene Ball- und andere Spiele.

Im Anschluss daran  machten wir eine kleine Pause, in der wir Pizza aßen. Inzwischen wurde die „Rätselrallye“ vorbereitet. In Gruppen durften die Kinder zunächst Rätsel lösen um an der darauffolgenden Mutprobe teilnehmen zu können. Obwohl  sich anfangs nicht alle trauten, schafften es am Schluss alle Mut zu fassen und das Abenteuer zu bestehen. 

Nach dem anspruchsvollen Programm, war es an der Zeit schlafen zu gehen. Nach einer, nicht für alle erholsamen Nacht, gab es für die Kinder ein bekömmliches, von Ströck gesponsertes Frühstück, bevor die 1c in den  Unterricht entlassen wurde.

Insgesamt lief der Abend angenehm und für die Kinder sehr unterhaltsam ab. 

Wir als Projektmanagement Gruppe lernten im Zuge der Projektplanung gut mit Unvorhergesehenem umzugehen, Termine einzuhalten, Verantwortung zu übernehmen und eigenständig zu arbeiten. Es hat außerdem Spaß gemacht uns mit den Kindern zu beschäftigen und ihnen Freude zu bereiten. Wir würden solch ein Event gerne wiederholen.

Danke an Frau Prof. Sierlinger für ihre Unterstützung und Geduld.

Die PMA-Gruppe: Büsra, Jaqueline, Nika, Furkan, Anabell, Anamaria, Sarah, Maks, Julian und Marcus