Projekte & Erfolge‎ > ‎Musik‎ > ‎

Workshop von 3B und 3C mit den Wiener Symphonikern und Konzertbesuch

veröffentlicht um 10.04.2016, 12:39 von Georg Haschek   [ aktualisiert: 11.04.2016, 08:31 ]
In musikalischen Workshops mit zwei Mitgliedern der Wiener Symphoniker (Alexandra Uhlig, Flöte, und Josef Eder, Horn) bereiteten sich die Klassen 3A und 3C auf das Konzert der Wiener Symphoniker „The Young Person`s Guide To The Orchestra“ von Benjamin Britten vor. Sowohl die beiden Instrumente als auch Melodien aus dem Werk wurden vorgestellt und die Klassen erarbeiteten auf spielerischem Weg Rhythmen und Themen des Musikstückes.

Beim Konzert erklang das gesamte Werk und Marko Simsa erklärte alle dabei verwendeten Instrumente. Das geschah auf recht lockere Art, indem Sprüche, Gedichte, Raps und Plakate, die, von Schülerinnen und Schülern vorbereitet, im Goldenen Saal des Musikvereines präsentiert wurden. Viele der Besucher und Besucherinnen waren deshalb ziemlich aufgeregt, aber auch sehr erfreut darüber – eine große Ehre!

Das Plakat zur Harfe gestaltete die 3C, ihren Harfen-Rap durfte sie sogar auf der Bühne vortragen. 

Die Begeisterung über diesen Konzertbesuch war groß, die Aufregung darüber merkte man noch bei der Rückkehr zur Schule.