Workshop an der Universität für Bodenkultur mit der 5A

veröffentlicht um 25.04.2014, 16:03 von Georg Haschek   [ aktualisiert: 25.04.2014, 16:03 ]
Am 25.04.2014 besuchte die 5A einen Workshop zum Thema „Wurzeln“ am Institut für Hydraulik und landeskulturelle Wasserwirtschaft an der BOKU. 

Nach einer Einführung über die Wurzelforschung, ihre Bedeutung und Anwendungsgebiete, sowie die verwendeten Untersuchungsmethoden, konnten die SchülerInnen selbst Messungen verschiedener Parameter, wie Wurzellängen, an verschiedenen Pflanzen durchführen. Dabei wurde eine händische Auszählmethode mittels eines Rasters, sowie das Scanner-Verfahren mit anschließender Bildanalyse angewendet und die Ergebnisse verglichen.


















Zum Schluss fand noch eine Führung durch die verschiedenen Labors statt. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es ein informativer Vormittag war und die SchülerInnen interessante Einblicke in die Wissenschaft der Wurzeln erhielten.

Mag. Linder