Lehrausgang 5A – „Langer Tag der Flucht“

veröffentlicht um 17.10.2015, 14:17 von Georg Haschek   [ aktualisiert: 17.10.2015, 14:17 ]
Am 25.09.2015 besuchten wir (5A) mit Frau Prof. Hienert den „langen Tag der Flucht“. Dabei haben wir an einem Workshop der Young Caritas Action Fabrik, bei dem wir für mehrere Stunden Einblicke in das Leben von Flüchtlingen gewinnen konnten, teilgenommen. Schon die Begrüßung, bei der uns die Aufgabe (uns in die Lage eines Flüchtlings zu versetzen) erklärt wurde, verlief sehr barsch. Wir bekamen eine neue Identität (Pass mit Namen, Geburtsdatum und der Flüchtlingsgeschichte) sowie Geld und Aufgaben, die wir lösen mussten, um Asyl zu bekommen. Im Großen und Ganzen war der Ausflug sehr lehrreich und wir haben nicht nur in der Praxis, sondern auch in der Theorie etwas über das Leben von Asylsuchende in Österreich gelernt.  

(Jamina Bousairi, und Fanny Vorstandlechner, 5A)