Exkursion der Partnerklassen 1A und 4A in den Erlebnispark Gänserndorf

veröffentlicht um 30.05.2013, 15:33 von Georg Haschek   [ aktualisiert: 01.06.2013, 14:37 ]
Im Rahmen der Veranstaltung "Adventure4fun" buchten die beiden Klassen unter der Leitung ihrer Klassenvorstände Koller und Ryba einen verlängerten Vormittag im Erlebnispark Gänserndorf.

Im Waldklettergarten konnten sich die SchülerInnen nach einer kurzen Einschulung durch einen Adventure Guide an den verschiedenen, dem Alter angepassten Klettermöglichkeiten versuchen. Viele wollten hoch hinaus, für einige Kinder endete das Abenteuer dann doch in einem Rückzug in tiefere Gefielde, wo sie sich wohler fühlten.

Die zweite Sportart, die ausprobiert werden konnte, war Bogenschießen. Auch hier waren alle SchülerInnen mit Feuereifer bei der Sache und versuchten sich, ebenfalls nach kurzer Einführung, im Zielschießen. Bei den meisten endete dies allerdings trotz mehrerer Versuche in den Weiten des Gänserndorfer Erlebnisparks...

Alle waren sich einig, dass der Schnuppervormittag total spannend, aber viel zu kurz war!

Susanna Koller