Lehrausgänge


Die 3B im Palais Corbelli

veröffentlicht um 05.05.2018, 07:49 von Georg Haschek   [ aktualisiert: 05.05.2018, 07:50 ]

Am Freitag, den 4.5.2018, war die 3B gemeinsam mit Frau Prof. Sierlinger in den beeindruckenden Räumlichkeiten des IES im Palais Corbelli eingeladen, wo unsere amerikanische Assistant Native Speaker Chelsea studiert. Dort genossen wir einen spannenden Vormittag zum Thema “Die Harfe“ und wir hatten sogar die seltene Gelegenheit, das Instrument auszuprobieren.
Nach einer wohlverdienten Pause arbeiteten wir weiter an unserem Songwriting-DLP-Projekt zum Thema “Friendship and Memories“.

Danke an das IES und Chelsea Balmer für den wunderbaren Workshop!

Die 5B im Musikverein

veröffentlicht um 11.04.2018, 12:48 von Georg Haschek   [ aktualisiert: 11.04.2018, 12:59 ]

Am Mittwoch, den 11.4.2018, besuchte die 5B gemeinsam mit Frau Prof. Sierlinger den Musikverein. Im Goldenen Saal durften wir einer Generalprobe der Wiener Symphoniker beiwohnen. Geboten wurden Brahms und Dvorak. Ein Ohrenschmaus!

Lehrausgang der 4A in den Musikverein

veröffentlicht um 01.03.2018, 13:11 von Georg Haschek

Wir (die 4A) wurden eingeladen, am 14.02.2018 einer Generalprobe der Wiener Symphoniker beizuwohnen. Dirigiert wurde das Orchester von Lahav Shani, dem ersten Gastdirigenten der Wiener Symphoniker. Er probte mit dem Orchester eine Zusammenstellung von Sergei Prokofjews Suiten aus „Romeo und Juliet“ und die Coriolan-Ouvertüre von Ludwig van Beethoven. Das Klavierkonzert konnten wir leider nicht mehr miterleben. Shani ließ die Musiker Ausschnitte so oft üben, bis sie sie perfekt beherrschten. Das war für uns ein bisschen anstrengend anzuhören, da er die Geiger Abschnitte in den höchsten Tönen mindestens fünf Mal wiederholen ließ. Dennoch war es schön, die Musik zu kennenzulernen.
(Isabella Perkmann, 4A)
Da Valentinstag war, durfte Prof. Kainz sich über eine Rose freuen.


Die 3B in "A Family Affair"

veröffentlicht um 26.01.2018, 06:09 von Georg Haschek

Am Freitag, den 26.1.2018, besuchte die 3B gemeinsam mit Frau Prof. Sierlinger eine Vorstellung von “A Family Affair“, ein Stück, in dem es um eine syrische Flüchtlingsfamilie in England geht. Es hat uns sehr gut gefallen, uns aber auch nachdenklich gestimmt.

ORF-Zentrum, 3.10.2017

veröffentlicht um 03.10.2017, 14:11 von Georg Haschek   [ aktualisiert: 03.10.2017, 14:12 ]

SchülerInnen des BG 18 bei einer Wahlkonfrontation im ORF-Zentrum, 3.10.2017.

4B: Podiumsdiskussion im Parlament

veröffentlicht um 19.06.2017, 08:07 von Klemens Winkler   [ aktualisiert: 19.06.2017, 08:33 ]

Am Dienstag, 13.6.2017, besuchte die 4B gemeinsam mit Frau Prof. Hienert und Miss Sidlow eine Podiumsdisskussion im Parlament zum Thema "Entwicklungsziele", die von den Vereinten Nationen 2015 beschlossen wurden, und als Agenda 2030 bekannt sind. Dabei konnten SchülerInnen Fragen stellen und ihre Meinung äußern, die von ExpertInnen beantwortet wurden. Durch das Wissen, welches wir uns im Geographie- und Wirtschaftskundeunterricht (DLP) angeeignet haben, konnten wir diese Thematik bei dem Lehrausgang vertiefen. Die Teilnahme an dieser Diskussionsrunde war für uns ein neues und interessantes Erlebnis! 
(David Gruber, 4B) 

Unter folgenden Links können Informationen und Berichte zu dieser Veranstaltung eingeholt werden: 

Ö1 Campus - Sendungen am 19.6, 20.6 und 21.6 - jeweils von 19.30 bis 20.00: 

Die 2B im Theatermuseum

veröffentlicht um 24.04.2017, 05:18 von Georg Haschek   [ aktualisiert: 24.04.2017, 05:29 ]

Am Montag, den 24.4.2017, besuchte die 2B gemeinsam mit Prof. Delorenzo und Prof. Sierlinger das Theatermuseum. Dort fand ein Workshop zum Thema "Antike Mythen" statt.

The Hound of the Baskervilles

veröffentlicht um 09.04.2017, 11:13 von Georg Haschek   [ aktualisiert: 09.04.2017, 11:14 ]

On April 4th, 5A went to see an adaptation of "The Hound of the Baskervilles". After the show the students had the opportunity to talk to the actors.

Ausstellung zur Artenvielfalt

veröffentlicht um 09.04.2017, 11:07 von Georg Haschek   [ aktualisiert: 09.04.2017, 11:08 ]

Die 5A besuchte gemeinsam mit Prof. Linder und Prof. Sierlinger am 27.3.2017 eine interaktive Ausstellung zur Artenvielfalt im Naturhistorischen Museum.

Die 2. und 3. Klassen am 14. Februar im Englischen Theater, "Rob and the Hoodies"

veröffentlicht um 16.02.2017, 04:22 von Georg Haschek   [ aktualisiert: 13.04.2017, 02:57 ]

"Rob and the Hoodies" war ein sehr lustiges Theaterstück, das an Robin Hood  erinnerte. Es war in Englisch und hat fast allen, die ich gefragt habe, sehr gefallen. Die Meisten sagten, es sei lustig gewesen.  Das denke ich auch und es war für die Schauspieler sicher nicht so einfach. Sie waren zu viert und es gab ungefähr 9 Rollen zu spielen. Zusätzlich kam viel Gelächter, aber davon ließen sie sich nicht beeinflussen. Sie wirkten so, als wäre niemand für sie da gewesen. Alles in allem bin ich froh, dort gewesen zu sein.

Lisa Stepanek, Klostergasse 3C

1-10 of 53