Russisch-Sprachwettbewerb Wien

veröffentlicht um 18.03.2016, 02:11 von Georg Haschek   [ aktualisiert: 18.03.2016, 13:22 ]
21 Schüler aus 6 Wiener Schulen aus dem Pflichtfach Russisch (Sprachniveau B1) nahmen am Sprachwettbewerb im Russischen Kulturinstitut teil. Am 16.3.16 bewältigten sie von 12.30-17.00 monologische und dialogische Gesprächsituationen, was eine gute Vorbereitung auf die Matura war, weil nach Maturakriterien bewertet wurde.

Die Klostergasse vertraten vier SchülerInnen aus der 8A, die alle einen Platz unter den ersten 15 erreichten. Natalie Miarecka schaffte es auf den sechsten Platz und darf stolz darauf sein, zu den sechs besten Wiener RussischschülerInnen zu zählen. Auch Elias New, Magdalena Severin und Aleksandra Peric schnitten beim Wettbewerb knapp hinter Natalie Miarecka sehr gut ab.

Die dreiköpfige Jury bestand aus Mag. Stefan Schweinschwaller, Mag. Valentina Gal und Valentina Shevergina, Leiterin der Sprachkurse des Russischen Kulturinstituts und Gastgeberin des Wettbewerbs.

Die SchülerInnen wurden ermuntert, ihre Sprachkenntnisse für Auslandspraktika und Auslandsstudien zu nützen.

Wir gratulieren den Schülern zu ihren ausgezeichneten Leistungen!
Anna Orel