Über uns


Unser Gymnasium liegt im Herzen des 18. Bezirks mit einer autofreien Zone vor dem Schulhaus und in direkter Nachbarschaft des Marie Ebner-Eschenbach-Parks. Der humanistischen Tradition des Hauses verpflichtet, steht in unserer Schule stets der auszubildende Mensch, also unsere Schülerinnen und Schüler, im Mittelpunkt. Im Rahmen der achtjährigen Ausbildung und der Heranführung an die Hochschulreife fordern und fördern wir die Kinder auf dem Weg zur Matura. Wir unterstützen die Persönlichkeitsentwicklung jedes einzelnen Kindes im fachlichen wie im sozialen Bereich.

Zentrales Anliegen ist es, Schlüsselqualifikationen auszubilden und individuelle Talente zu entfalten, die dann den Einzelnen aber auch der Schulgemeinschaft zugute kommen. 

Darüber hinaus versteht sich das Gymnasium Klostergasse als Schule mit sprachlichem Schwerpunkt.

Seit dem Schuljahr 2000/01 wird an der Klostergasse in jedem Jahrgang eine Klasse als Schwerpunktklasse mit Englisch als Arbeitssprache geführt. Seit einigen Jahren zählt unsere Schule auch zu den DLP-Schulen Wiens (Dual Language Programme), was bedeutet, dass Englisch als Arbeitssprache in intensiverer Form angeboten wird. Pro Semester finden für die DLP Klasse über vier bis sechs Wochen 3 fächerübergreifende Unterrichtseinheiten mit Englisch statt, die von "native speakern" geleitet werden.

Die Eckdaten der Schule in Kürze:

  • Lage: 18. Bezirk, direkt beim Marie Ebner-Eschenbach-Park (kein Autoverkehr vor dem Schulhaus) im Bereich zwischen Währinger Straße und Kreuzgasse
  • Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Straßenbahnlinien 40, 41, 42 und 9, Autobuslinie 10A, Schnellbahnlinie S 45
  • Einzugsgebiet: Unsere SchülerInnen kommen hauptsächlich aus den anliegenden Wohnbezirken. 
  • Gründung der Schule: 1900
  • Schulgebäude: 1906 erbaut
  • Organisationsstruktur: derzeit 19 Klassen, ca. 400 SchülerInnen, ca. 50 LehrerInnen
  • Schultyp: 1. und 2. Klasse: AHS, 3. bis 8. Klasse: Gymnasium (wahlweise mit Französisch oder Latein ab der 3. Klasse)
  • Säle für:
    • Physik
    • Biologie/Chemie
    • Informatik
    • Musikerziehung
    • Bildnerische Erziehung
    • Technisches Werken
    • Turnen (1 Turnsaal im Haus, der 2. in der ehemaligen Remise Kreuzgasse)
  • Weitere Ausstattung
    • multimediale Schulbibliothek
    • Pausenhof
    • Schulbuffet
  •  Tagesbetreuung: vom Ende des Vormittagsunterrichts bis 17:05 Uhr
    • eigene Räume
    • Mittagessen im Haus
    • betreute Lernzeiten
    • neues erweitertes Angebot für den Freizeitbereich